Rhabarber-Scones mit Ingwer

Endlich ist der Frühling da! Doch eine für mich recht unangenehme Nebenerscheinung meiner Lieblingsjahreszeit, die Blütenpollen, zwingen mich, sooft wie nur möglich in geschlossenen Räumen zu bleiben. Zumindest wenn ich nicht ständig für am Boden zerstört (verquollene Augen) oder schlimm erkältet (Husten und Schnupfen) gehalten werden will.

Deshalb hole ich mir den Frühling einfach nach drinnen und zwar mit Rhabarber! In Kombination mit Ingwer habe ich diesen noch nie vorher probiert. Das Ganze schmeckt dann erstaunlicherweise wirklich nach Scone-gewordenem Frühling!

Nur als kleine Erinnerung: Ich verlose bis Donnerstag nächste Woche eines der rundum-Blogger-Kochbücher, in dem auch ein Rezept der Zuckerbäckerei zu finden ist. Alle Infos findet ihr im Zuckersüß 112.

nach einem Rezept von Brown Eyed Baker
Rhabarber-Scones mit Ingwer
etwa 70 g Rhabarber, geschält und in 0,5 cm große Stückchen geschnitten (das sind 1-2 Rhabarberstangen)
6 EL Zucker
Mark von 1/4 Vanilleschote
1 cm Ingwer, geschält und sehr fein gehackt
1 gehäufter TL Backpulver
Salz
150 g Mehl
55 g kalte Butter, in kleinen Stückchen
120 ml Sahne
+ Mehl zum Verarbeiten
+ brauner Zucker zum Bestreuen

für 6 Scones

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Den Rhabarber in eine kleine Schüssel geben und mit 3 EL Zucker vermischen.

Die restlichen 3 EL Zucker in einer großen Schüssel mit Vanillemark und Ingwer vermischen. Backpulver, Salz und Mehl zugeben und nochmals gut vermischen.

Die Butter zur Mehlmischung geben und mithilfe eines Teigschabers die Butter fein hacken und so unter das Mehl mischen. Wenn die Masse krümelig ist, den Rhabarber samt der ausgetretenen Flüssigkeit untermischen. Zuletzt die Sahne zugeben und das ganze evtl. unter Zugabe von 2-3 EL zusätzlichem Mehl zu einer Teigkugel verarbeiten.

Diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Scheibe mit etwa 3 cm Dicke formen. Die Scheibe gleichmäßig sechsteln und die entstandenen Dreiecke mit großzügigem Abstand auf das Blech setzen. Mit etwas braunem Zucker bestreuen.

15-20 Minuten backen und etwas abkühlen lassen. Mit angeschlagener Sahne servieren.

Print Friendly

Ein Gedanke zu „Rhabarber-Scones mit Ingwer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.