Löffelkekse

Die Löffelausstecher für diese Kekse liegen nun schon bald ein Jahr bei mir herum. Ich kann mich erinnern, dass ich sie nur gekauft habe, weil sie 56 Cent oder einen ähnlich unschlagbaren Kleingeldbetrag gekostet haben. Damit sie aber, bevor sie vollends von meiner vollgestopften Aussstecherschublade verbogen werden, einen Verwendungszweck finden, habe ich Haferflockenteig mit ihnen ausgestochen. Sie machen sich doch gut neben meinen Flohmarktfunden, nicht?

Zutaten
50 g Haferflocken
200 g Mehl
Salz
60 g (Vanille-)Zucker
125 g kalte Butter, in kleinen Stückchen
1 Ei

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Die Haferflocken in einer Küchenmaschine sehr fein mahlen.

Alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einem glatten Teig verkneten.

Die Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestäuben und den Teig portionsweise 0,4 mm dick ausrollen. Löffel ausstechen und auf den Blechen verteilen.

Jedes Backblech einzeln etwa 10 Minuten backen, bis die Löffelkekse goldbraun sind.

Print Friendly, PDF & Email

5 Gedanken zu „Löffelkekse“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.