Haferflockencookies


Zutaten
150 g weiche Butter
130 g brauner Zucker
1 Ei
2 Eigelb
140 g Mehl
1/2 TL Natron
Salz
160 g Haferflocken
50 g gehackte Schokolade

für etwa 25 Stück

1 Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
2 Butter und braunen Zucker verrühren.
3 Ei und Eigelb zugeben und fünf Minuten aufschlagen.
4 Mehl, Natron, Salz und Haferflocken zugeben und solange rühren, bis alles vermischt ist.
5 Die gehackte Schokolade unterheben.
6 Mithilfe von zwei Löffeln walnussgroße Portionen mit viel Abstand auf die Backbleche setzen.
Etwas platt drücken.
7 Die Cookies (jedes Blech einzeln!) für 10 Minuten goldbraun backen.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Haferflockencookies“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.