Rhabarberkuchen

Und nocheinmal Rhabarber…nach einem Rezept von Scandi Foodie


nach einem Rezept von Scandi Foodie
Zutaten
2 Eier
100 g Zucker
2 TL Vanillezucker
50 g geschmolzene Butter
150 g Mehl
100 g Sahne
6 Stangen Rhabarber (etwa 350 g- geschält)
brauner Zucker

175° C Umluft, vorgeheizt –  20 Minuten Backzeit – für eine Tarte mit 22 cm Durchmesser

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
Den Rhabarber schälen und in kleine Stückchen schneiden.
Die Rhabarberstückchen mit etwas braunem Zucker vermischen.
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Die geschmolzene, abgekühlte Butter vorsichtig unterziehen.
Mehl und zuletzt Sahne unterrühren.
Die Masse in die Tarteform füllen, die gezuckerten Rhabarberstückchen darauf verteilen.
Leicht andrücken und mit etwas braunem Zucker sprenkeln.
Goldbraun backen.

Print Friendly

2 Gedanken zu „Rhabarberkuchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.