Valentinstag! – Herzschlagplätzerl

xoxo

Liebe Leser, ich wünsche euch einen wunderbaren Valentinstag!
Diese außergewöhnlichen Plätzerl habe ich bei Cute Food For Kids entdeckt, das Rezept stammt aber von mir, da es mir mal wieder unmöglich war sämtliche amerikanische Zutaten auftzutreiben. Außerdem macht es doch viel mehr Spaß alles selbst zu backen 😉
xoxo,
Jana


Zutaten
Teig
250 g Mehl
125 g weiche Butter
60 g Zucker
Vanillezucker
1 Ei
Verzierung
1 Eiweiß
90 g Puderzucker
etwas Wasser
blaue und grüne Lebensmittelfarbe
Zuckerherzerl

180° C Umluft, vorgeheizt – 10 Minuten Backzeit

Alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einem festen Teig verkneten.
Evtl. kurz kühlstellen, dann (portionsweise) etwa 0,5 cm dick ausrollen.
Quadrate ausstechen (ich habe eine kleine Schmuckschatulle aus Plastik verwendet).
Goldbraun backen und abkühlen lassen.
Währenddessen das Eiweiß schaumig schlagen, den Puderzucker zugeben und steif schlagen.
Ungefähr die Hälfte dieses Gusses in eine zweite Schüssel füllen und mit etwas Wasser leicht verdünnen.
Den übrigen Guss ebenfalls in zwei Portionen teilen und eine davon blaugrün einfärben.
Den unverdünnten weißen Guss in eine kleine Spritzflasche oder einen Spritzbeutel mit winziger Lochtülle füllen und einen Rahmen um die Quadrate „malen“.
Diesen Rahmen mit dem verdünnten Guss ausfüllen.
Mithilfe eines kleinen Pinsels oder auch Zahnstochers die EKG-Herzschlag-Linie auftragen.
Zum Schluss noch jeweils ein Zuckerherz in die obere Ecke kleben.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.