14. Adventskalendertürchen: Grand-Marnier-Brownie-Herzen

14. Dezember: Brownies nach einem Rezept von LivLife

Zutaten
Brownies
140 g Zartbitterschokolade
110 g Butter
225 g Zucker
Vanillezucker
Salz
3 Eier
140 g Mehl
Topping
140 ml Sahne
150 g Zartbitterschokolade
3 EL Grand Marnier
+1 TL Kakao


170° C vorgeheizt, Umluft – 20 Minuten Backzeit – für 3 rechteckige Formen 12x12cm

Die drei Formen mit Backpapier auslegen.
Für die Brownies Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen.
Zucker, Vanillezucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
Die Schokomasse etwas abkühlen lassen und in die Zuckermischung einrühren.
Eier einzeln einrühren und das Mehl unterheben.
Die Masse in die Formen füllen und backen (die Brownies sollen oben eine leichte Kruste bilden, innen aber noch feucht sein).
Für das Topping die Sahne (in der Mikrowelle?) erhitzen und die Schokolade darin schmelzen.
Den Grand Marnier zufügen und in ein Eiswasserbad stellen.
So lange rühren, bis die Masse fest ist.
Das Topping auf den Brownies verteilen und fest werden lassen.
Eine Herzschablone in der Größe der Brownies basteln und ein Messer mit heißem Wasser erhitzen und gut abtrocknen.
Aus jedem der drei Brownies ein Herz ausschneiden und mit etwas Kakao bestäuben.

Danke an Jeannie, ohne die ich nie Grand Marnier bekommen hätte ;-).

Ein Gedanke zu „14. Adventskalendertürchen: Grand-Marnier-Brownie-Herzen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.