Vanille Whoopie Pies mit Karamellfüllung

Aus dem Buch Whoopie Pies

Zutaten
Whoopie Pies
365 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
65 g Butter
65 g Pflanzenfett
100 g Zucker
100 g brauner Zucker
2 Eier
120 ml (Butter-)Milch
2 EL Milch
3 „Messerspitzen“ Natron
1 TL Essig
1 Vanilleschote
Karamellfüllung
220 g Zucker
4 EL Wasser
4-6 EL Sahne
evtl. etwas Meersalz

180° C vorgeheizter Backofen – 10 Minuten Backzeit – für etwa 35 Stück

Mehl, Backpulver und Salz vermischen.
Butter, Pflanzenfett, Zucker und braunen Zucker cremig rühren und anschließend Eier und 120ml (Butter-)Milch einrühren.
In einer Tasse Milch, Natron und Essig vermischen.
Diese Mischung und die Mehlmischung abwechselnd unter die Fett-Zucker-Ei-Milch-Masse rühren und zuletzt die herausgekratzte Vanille zufügen.
Auf mit Backpapier ausgelegten Blechen in großem Abstand jeweils einen Esslöffel Teig setzen, die Bleche einzeln (!) in den Ofen schieben.
Die Whoopie Pies goldbraun backen.
Für die Füllung Zucker und Wasser in einem kleinen Topf verrühren und erhitzen.
Während des Erhitzens auf keinen Fall umrühren – höchstens den Topf schwenken.
Wenn die Masse hell-karamell-farben ist, Sahne hineinschütten und umrühren und evtl. Meersalz zugeben (Achtung: Blubbert!!!).
Unter Rühren abkühlen lassen bis die Masse handwarm ist.
Jeweils zwei Whoopie Pies mit einem Teelöffel Karamell zusammensetzen.

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Vanille Whoopie Pies mit Karamellfüllung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.