Chocolate chocolate cupcakes

Cupcakes von Obsessed with baking & Ganache von Savory sweet life

Zutaten
Cupcakes
170 g Zucker
100 g Mehl
30 g Kakao
1 TL Backpulver
evtl. 1 Prise Natron
1/2 TL Salz
1 Ei
Mark einer Vanilleschote
100 ml Milch
50 ml Öl
100 ml kochend heißes Wasser
Ganache
150 g Schokolade
115 g (entspricht etwa 125 ml) Sahne

180° C vorgeheizter Backofen – 20 Minuten Backzeit – für 12 Stück

Cupcakes: Zucker, Mehl, Kakao, Backpulver (+Natron) und Salz in einer großen Schüssel vermischen.
Eier, Milch, Öl und Vanille zugeben und gut durchrühren.
Das heiße Wasser bei niedriger Rührstufe unterrühren (Achtung: Teig ist sehr flüssig und heiß!)
Die Masse in Muffinsformen füllen (unbedingt zusätzlich zu Papierförmchen ein Muffinsblech oder Silikonmuffinsformen verwenden, sonst verlaufen die Muffins) und backen.
Ganache: Schokolade fein hacken und die Sahne in einem Topf erhitzen.
Heiße Sahne über die Schokolade gießen und so lange rühren, bis es eine cremige, glänzende Masse ergibt.
Diese abkühlen lassen und danach auf den ebenfalls vollständig abgekühlten Muffins verteilen.
Für den helleren „Gupf“ (für alle die des Bairischen nicht mächtig sind: Haube/ das Zeug obenauf) die Ganache im Kühlschrank sehr kalt werden lassen und aufschlagen als wäre es Sahne.
In einen Spritzbeutel füllen und aufspritzen.
Übrigens: Für die Ganache gibt es ein Tutorial (in Englisch) vonSavory Sweet Life.

Ein Gedanke zu „Chocolate chocolate cupcakes“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.