Orangenschokospritzgebäck


Zutaten
300 g weiche Butter
150 g Puderzucker
etwas Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eigelb
300 g Mehl
8-10 EL Orangensaft
+ ca. 75 g Vollmilchschokolade

170° C vorgeheizter Backofen – 10-15 Minuten Backzeit – für etwa 2 Bleche

Butter geschmeidig rühren und nach und nach Puderzucker, Vanillezucker und Salz zugeben.
Eigelb einzeln und langsam (!) einrühren, dann abwechselnd Mehl und Orangensaft zugeben – ist der Teig zu fest etwas mehr Orangensaft verwenden.
Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Stäbchen auf das Backblech spritzen.
Goldbraun backen und abkühlen lassen.
Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Stäbchen eintauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.